Bewusstsein und Erkenntnis im Tibetischen Buddhismus

Erscheint im November 2011

Softcover, ca. 180 Seiten, ca. Euro [D] 16,00 / [A] 16,40

ISBN 978-3-9813653-4-4

 

Wie nehmen wir Dinge wahr und wie verarbeiten wir unsere Erfahrungen? Welche verschiedenen Wahrnehmungsarten gibt es? Wie kann man verlässliche Wahrnehmungen von falschen unterscheiden?
Diese und andere Fragen adressiert dieses Buch, das sich auf einen Grundtext stützt, den die Mönche in den Klosteruniversitäten der Gelug-Tradition des Tibetischen Buddhismus studieren. Es enthält eine neuzeitliche, verständliche und auch detailreiche Zusammenfassung der Grundlagen der buddhistischen Geisteswissenschaft.
Lati Rinpoche (1922–2010) ein tibetischer Gelehrter unserer Zeit, macht den vollständig enthaltenen Grundtext durch seinen Kommentar verständlich. Elisabeth Napper, Tutorin für religiöse Studien an der Universität von Virginia, hat zusätzlich eine ausführliche Einführung verfasst.

 

Das Akashagarbha Sutra

Herausgegeben und übersetzt von Sunim Tenzin Tharchin  und Elisabeth Lindmayer

Hardcover, 220 Seiten, 21 Euro

ISBN 978-3-9810682-9-0

 

Das Akashagarbha Sutra ist ein bedeutendes buddhistisches Sutra des Mahayana, das hier zum ersten Mal in deutscher Übersetzung vorliegt. Im Mittelpunkt steht der Bodhisattva Akashagarbha, ein auf dem Weg zur Buddhaschaft weit fortgeschrittener Mensch, der allumfassende Liebe und uneingeschränktes Mitgefühl verkörpert.
In diesem Sutra wird erläutert, auf welche Weise Akashagarbha die Lehre des Buddha weitergibt. Wichtiger Bestandteil der Texte sind darüber hinaus Anleitungen zu ritueller Meditationspraxis mit Hilfe von Mantras, deren Durchführung dem Praktizierenden Intelligenz und Heilung verspricht.
Das Akashagarbha Sutra wurde ursprünglich in den ersten Jahrhunderten unserer Zeitrechnung in Sanskrit verfasst, ist aber heute nur noch in Übersetzungen, vor allem ins Chinesische, zugänglich. Sunim Tenzin Tharchin hat das Akashagharba Sutra aus dem Koreanischen und Chinesischen ins Deutsche übersetzt und den Band mit einigen anderen Texten bereichert, die Meditationsübungen in Verbindung mit Akashagharba erklären.

 

16 Leitsätze für ein sinnerfülltes und glückliches Leben

Softcover, 176 Seiten, 14 Euro

ISBN 978-3-9813653-2-0

 

In diesem kurzen und überaus inspirierenden Text, finden Sie alle Bausteine, die Sie brauchen, um ein glückliches Leben für Sie selbst und die Menschen in Ihrer Umgebung zu gestalten. Er zeigt, wie wir Werte wie etwa Geduld, Güte, Dankbarkeit und Mut in unser Denken und Handeln, in unsere Beziehungen zu anderen und in unsere Lebenseinstellung einbringen können.

Die Dinge sehen wie sie sind

Praktische Anleitungen zur Meditation über die Wirklichkeit
Softcover, 100 Seiten, 12 Euro

ISBN 978-3-913653-1-3

 

Die befreiende Kraft der buddhistischen Leerheits-Philosophie kommt erst dann zur Entfaltung, wenn wir uns die Mühe machen, über sie zu meditieren. Dieses Buch gibt praktische Anleitungen zur Anwendung überlieferter und lang erprobter Meditationsschritte auf unser Leben mit seinen alltäglichen Problemen. Es soll uns zur Erkenntnis der Wirklichkeit verhelfen, durch die wir Projektionen, Täuschungen und Verwirrung nachhaltig überwinden.

Heilsame Furcht

Wie wir unsere Angst vor dem Sterben umwandeln können
Softcover, 176 Seiten, 18 Euro

ISBN 978-3-913653-0-6

 

Die Angst, die entsteht, wenn wir uns mit Krankheit, Alter und Tod konfrontiert sehen, kann zu „heilsamer Furcht“ werden – zu einem positiven Geisteszustand, der unser Leben bereichert. Lama Zopa zeigt, wie wir unsere Angst zu einer Antriebskraft werden lassen können, die uns die Energie gibt, so zu leben, wie es uns wirklich sinnvoll erscheint.
Kathleen McDonald stellt Meditationen zur Integration dieser Lehren vor, die uns helfen, inneren Frieden, Freude sowie Mitgefühl für uns selbst und andere zu entwickeln. Wenn wir die Ratschläge dieses Buches ernsthaft in die Tat umsetzen, so wird uns das helfen, gut zu leben und – wenn die Zeit für das Unvermeidliche gekommen ist – gut zu sterben.